» Basisseminar Astralreisen & Krafttiere 4.11. – 5.11.2017
» Transpersonales Atmen 11.11. – 12.11.2017

Heilkreis für Mutter Erde

Heilkreis für Mutter Erde

 

Trancereise & Meditation

 

Seit Jahrtausenden werden Heilkreise für Mutter Erde veranstaltet. Sie geben uns die Möglichkeit unseren Planenten DANKE zu sagen und allen Wesen Heilung zu ermöglichen, die Heilung erfahren möchten.

Du kannst von der Ferne mitmachen und dich der Energie dieser Zeremonie anschließen oder gemeinsam in Wöllersdorf die Meditation zu erleben.

Die Anleitung für die Fernteilnahme findest du eine Woche vorher hier.
Für den Heilkreis in Wöllersdorf bitte per Mail anmelden: anna@herzbewusstsein.at

 

Meditation vom Heilkreis am 27.02.2013

Männliche & weibliche Aspekte sind in Harmonie

 

Wenn du möchtest kannst du einen » schamanischen heiligen Raum öffnen und nach der Meditation schließen.

 

1. Richte zuerst im Sitzen am Boden oder auf einem Stuhl deine Wirbelsäule aus.
Spüre deine Sitzbeinknochen und balanciere deinen Körper darauf aus, so dass du keine Anstrengung beim Sitzen spürst.

 

2. Strecke deinen Nacken Richtung Himmel. Stell dir die gerade Verlängerung deiner Wirbelsäule dabei vor. Das Kinn senkt sich dabei etwas nach unten.

 

3. Gehe mit deiner Aufmerksamkeit in dein Herzzentrum und verweile mit einem inneren Lächeln der Ruhe einige Zeit bis sich deine Gedanken beruhigt haben und du ganz in der Meditation angekommen bist.

 

4. Atme 7x tief durch die Nase ein und durch den Mund aus.
Mit dem Einatmen füllst du dein Herz mit Energie. Es leuchtet wie eine Sonne.
Mit dem Ausatmen verstärkt sich das Leuchten.
Genieße einige Minuten die Energie, den Übergang in einen anderen Bewusstseinszustand.

 

5. Lass deinen » Kraftplatz vor dem inneren Auge entstehen. Dieser Ort ist sehr kraftvoll und führt dich sanft in andere Wahrnehmungsebenen. Im Schamanismus ist der Kraftplatz der Beginn jeder schamanischen Reise in die unsichtbaren Welten. Nimm ihn mit allen Sinnen war bevor du deine Absicht ausrichtest. Wir wollen ihn in dieser Meditation nützen um uns unsere männlichen und weiblichen Aspekte zeigen zu lassen.

 

6. Richte deine Absicht aus vor deinem inneren Auge die Männlichkeit deines Wesens zu betrachten.

 

7. Richte deine Absicht aus die Weiblichkeit deines Wesens zu betrachten.

 

8. Bitte um die Harmonisierung dieser beiden Aspekte deines Wesens. Vielleicht zeigt sich ein Krafttier oder Engel, der dies tut oder es geschieht rein aus deiner persönlichen Absicht heraus. Lass dich in Harmonie bringen und mit Mutter Erde gemeinsam in die neue Zeit schwingen.

 

9. Richte deine Absicht aus und begib dich in die Verbindung mit dem Heilkreis. Beobachte wie ein Kreis aus Menschen, strahlenden Sonnen, auf deinem Kraftplatz zusammen kommt. Wir reichen uns die Hände, unsere Lichtstrahlen. Der Heilkreis wird immer größer und größer. Es kommen mehr und mehr Sonnen dazu. Der Heilkreis beginnt sich über den ganzen Planten auszudehnen. Wir bilden gemeinsam ein Netz aus Licht & Liebe um Mutter Erde.

 

Bedanke dich bei Mutter Erde, Pacha Mama, für alles was sie dir schenkt.
Bitte um Heilung für alle Wesen, die Heilung erfahren möchten.
Rufe die Menschen, die du liebst in diesen Heilkreis.
Bitte darum, dass du Heilung erfahren darfst.

 

In Liebe,
Anna

 

Das war die Meditation vom Heilkreis am 28.11.2012

 

Meditation Herzatmung

 

Zähle im Gedanken bis 7 – atme langsam durch die Nase ein…
Visualisiere, wie Licht durch dein Wurzel- und Kronenchakra die Wirbelsäule entlang strömt und sich in deinem Herzen sammelt.

Zähle im Gedanken bis 7 – halte den Atem an … Beobachte

Zähle im Gedanken bis 7 – atme durch den Mund aus …
Stell dir vor, wie das Licht in alle Richtungen durch dein Energiefeld nach außen tritt und alles reinigt.

Zähle im Gedanken bis 7 – halte den Atem an … Beobachte.

 

Diese Atemtechnik 7x wiederholen.
Im Anschuss beobachten wie die Energie sich bewegen möchte.

 

Man lässt sich vom Wind treiben. Erlebe dieses Gefühl von Freiheit …
Nach ein paar Minuten kannst du weitermachen
und in die bewusste Verbindung zu Mutter Erde und Vater Himmel gehen:

 

Lass in deinem Herzzentrum einen Ball aus Liebe für Mutter Erde entstehen. Erinnere dich an die wundervollen Orte, die sie dir bereits gezeigt hat. Sende diesen Lichtball ins Zentrum von Mutter Erde. … warte, … warte bis sie dir antwortet. Sie wird antworten, denn sie liebt dich. Lass all ihre Liebe in deinen Körper und dein Energiefeld fließen.

 

Lass in deinem Herzzentrum einen Ball aus Liebe für Vater Himmel entstehen. Erinnere dich an einen klaren Sternenhimmel oder an all die wundervollen Galaxien. Sende all deine Liebe zu Vater Himmel. … Warte bis Vater Himmel dir antwortet. Er sendet dir seine Liebe. Lass sie in deinen Körper und deinem Energiefeld fließen. Du bist nun in Liebe verbunden mit Mutter Erde und Vater Himmel.

 

Verweile in Liebe zu allem was ist. Atme aus deinem Herzen.

Erschaffe deine Realität. Erträume dir deinen Traum.

 

Gemeinsam weben wir nun ein Lichtnetz aus Liebe rund um die Erde.

 

 

Das war die Meditation vom Heilkreis am 27.9.2012

 

1. Den Heiligen Raum öffnen


Zünde eine Kerzen an. Mach dir eine angenehme Atmosphäre für die Meditation. Mit Rasseln, Räucherwerk, Gesang oder auch in Stille bitte die unsichtbaren Helfer der vier Himmelsrichtungen, Mutter Erde & Vater Himmel, dass sie diesen Heilkreis begleiten und unterstützen.

 

2. Begegnung mit den vier Elementen

 

Vielleicht möchtest du einen kleinen Altar vorbereiten und symbolisch für jedes Element einen Gegenstand hinlegen!

 

Atme 7x tief durch die Nase ein und durch den Mund aus.
Mit dem Einatmen füllst du dein Herzen mit Energie.
Mit dem Ausatmen leuchtest du wie eine strahlende Sonne aus deinem Herzen.

 

Richte deine Absicht aus und lass dir vor deinem inneren Auge das Element Wasser zeigen. Wie möchte es sich dir zeigen? Ist es stürmisch, ruhig, sauber, …? Versorge es mit Licht aus deiner strahlenden Sonne in deinem Herzen, bis du dich mit dem Element Wasser verbunden fühlst. Begegne den Elementen Erde, Feuer und Luft auf die gleiche Weise.

 

Richte deine Absicht aus, Mutter Erde zu begegnen. Öffne dein Herz und empfange ihre Liebe, wie sie sich dir zeigen möchte.

 

Du wirst merken mit manchen Elementen bist du gleich verbunden mit anderen dauert es etwas. Nimm einfach an was sich zeigen möchte und nähre es mit deiner Liebe. Wenn du durch die Elemente gegangen bist, bist du bereit die Verbindung zu Mutter Erde zu spüren. Diese Verbindung bringt Frieden und Heilung für Mutter Erde, dich und alle Wesen die hier leben.

 

3.  Heilkreis am Kraftplatz

 

Lass vor deinem inneren Auge deinen Kraftplatz entstehen. Lass aus deiner Phantasie einen wunderschönen Ort in der Natur entstehen. Veilleicht kennst du ihn ja schon. 🙂 Richte deine Absicht aus und begib dich in die Verbindung mit dem Heilkreis. Beobachte wie ein Kreis aus Menschen, strahlenden Sonnen, auf deinem Kraftplatz zusammen kommt. Wir reichen uns die Hände, unsere Lichtstrahlen. Der Heilkreis wird immer größer und größer. Es kommen mehr und mehr Sonnen dazu. Der Heilkreis beginnt sich über den ganzen Planten auszudehnen. Wir bilden gemeinsam ein Netz aus Licht & Liebe um Mutter Erde.

 

Bedanke dich bei Mutter Erde, Pacha Mama, für alles was sie dir schenkt.
Bitte um Heilung für alle Wesen, die Heilung erfahren möchten.
Rufe die Menschen, die du liebst in diesen Heilkreis.
Bitte darum, dass du Heilung erfahren darfst.

 

Dieser Heilkreis darf nun so lange weiter wirken, wie es gut ist.
Wenn du für dich spürst die Meditation zu beenden, kehre in deinen Körper zurück.

 

Schließe deinen Heiligen Raum indem du dich auf deine Art bedankst bei den Spirits der Himmelsrichtungen, Mutter Erde & Vater Himmel.

 

Ich freu mich auf die gemeinsame Mediation.

 

In Liebe,
Anna